Abtreibungstest

Abtreiben – ja oder nein?

Die ungeplante Schwangerschaft bringt Sie in eine schwierige Situation und Sie denken an eine Abtreibung? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit für die folgenden Fragen, auf die Sie eine individuelle Rückmeldung vom Beratungsteam bekommen.

 

1. Wie alt sind Sie?


2. Seit wann wissen Sie von Ihrer Schwangerschaft?


3. Die Schwangerschaft ... (Mehrfachnennungen möglich)

ist absolut überraschend für mich.habe ich bereits geahnt.Ich habe einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv ausfiel.ist inzwischen vom Frauenarzt bestätigt.war eigentlich geplant.


4. Falls die Schwangerschaft schon bestätigt ist:


5. Als ich von der Schwangerschaft erfahren habe, ...


In eigenen Worten:


6. Mit wem haben Sie bereits über Ihre Schwangerschaft gesprochen? (Mehrfachnennungen möglich)

Mit meinem (Ehe-)Partner / mit dem Vater des Kindes.Mit Menschen, die mir nahe stehen und denen ich vertraue.Nur mit wenigen Personen, ich habe ein ungutes Gefühl mit Anderen darüber zu sprechen, wie es mir wirklich geht.Ich wüsste jemanden, dem ich mich anvertrauen kann, doch bisher fehlte mir der Mut.Mit Niemandem. Ich habe Angst, dass mir Andere eine Entscheidung aufzwingen könnten.
Andere:


7. Seit ich schwanger bin, habe ich das Gefühl, ...

etwas verunsichert zu sein, aber ich werde hoffentlich eine gute Entscheidung treffen können.nicht genau zu wissen, welche Entscheidung die richtige sein könnte, da es vieles gibt, was gegen aber auch für ein Kind sprechen würde.mich selbst durch den großen Druck nicht wieder zu erkennen und völlig neben mir zu stehen.
In eigenen Worten:


8. Welches Bild entspricht am ehesten Ihrer momentanen Situation?


9. In meinem Leben habe ich eine schwierige Situation bewältigen können, ... (Mehrfachnennungen möglich)

indem ich vor allem mit meinem Verstand überlegt habe, wie ich die Herausforderung angehen kann.indem ich eine Entscheidung aus dem Bauch heraus getroffen habe. Meinen Gefühlen kann ich meistens vertrauen.indem ich mich mit Anderen ausgetauscht habe. Wenn ich mit Menschen spreche, denen ich vertraue, festigen sich meine Entschlüsse, und ich habe das Gefühl, gute Entscheidungen treffen zu können.indem ich eher für mich geblieben bin. Zu viele Ratschläge und andere Meinungen verunsichern mich.


10. Wie gestaltet sich Ihr Alltag, seit Sie von der Schwangerschaft erfahren haben?


11. Haben Sie sich bereits zu den Themen Schwangerschaft und Abtreibung informiert? (Mehrfachnennungen möglich)

Ja, ich war bereits bei einer Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle.Ja, ich habe bereits einen Termin für eine Abtreibung.Ja, ich habe viel im Internet gelesen.Ja, ich habe viel mit Freunden und Bekannten darüber gesprochen.Nein, bisher noch nicht.


12. Was könnte Ihnen in der jetzigen Situation am besten helfen? (Mehrfachnennungen möglich)

Zeit zum Nachdenken.Eine neutrale Meinung.Jemand, der mir zuhört und mit dem ich meine Gedanken ordnen kann.Umfassende Informationen über alle meine Möglichkeiten.Dass mein Partner mir signalisieren würde: „Ich stehe zu dir und unserem Kind“.


13. Welche Werte sind für Ihr persönliches Leben ein richtungsgebender Kompass? (Mehrfachnennungen möglich)

Liebe.Ehrlichkeit.Respekt.Vertrauen.Zuverlässigkeit.Hilfsbereitschaft.
Anderes:


14. Wenn Sie möchten, können Sie hier Ihre persönliche Situation mit ein paar Sätzen beschreiben:


Das Pro Femina – Beratungsteam erstellt Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine individuelle Rückmeldung zu Ihrer Situation.


Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Bitte E-Mail-Adresse bestätigen


Ich möchte mein Testergebnis telefonisch erhalten.

Ihre Telefonnummer (falls Rückruf erwünscht)