Abtreibungskosten unter 18

Die Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs, wenn die Frau noch nicht volljährig ist

Eine ungeplante Schwangerschaft kann die Gefühle, die Gedanken und das ganze Leben mit einem Schlag auf den Kopf stellen. Umso mehr gilt das, wenn Du mit unter 18 Jahren noch recht jung bist. Da kommen unter Umständen viele Fragen und Sorgen auf…

Vielleicht denkst auch Du Dir gerade: „Wie kann es für mich weitergehen?“ oder „Wenn ich mich für die Abtreibung entscheide – wie viel kostet eine Abtreibung unter 18 eigentlich?“

Wenn Du eine individuelle Einschätzung der Kosten einer Abtreibung als Minderjährige haben möchtest oder wissen willst, ob in Deinem Fall die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden, dann kannst Du den Abtreibungs-Kostenrechner machen.

Darauf bekommst Du eine persönliche Auswertung von einer Beraterin, die sich gut auskennt und sich genau Deiner Situation widmen kann.

 

Wie viel kostet eine Abtreibung unter 18 Jahren?

Die Kosten für eine Abtreibung bei Mädchen beziehungsweise minderjährigen Frauen unter 18 sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Prinzip genau so geregelt wie bei volljährigen Frauen. Das bedeutet im Einzelnen:

  • Eine Abtreibung mit 16 kostet also grundsätzlich genauso viel wie mit 18 oder mehr Jahren. Ebenso natürlich eine Abtreibung mit 17 oder eine Abtreibung mit 15. Was also eine Abtreibung für eine Minderjährige im Allgemeinen kostet, zum Beispiel mit der Abtreibungspille, erfährst Du im Info-Artikel „Was kostet eine Abtreibung?“ Eine individuelle Einschätzung kannst Du zudem mit unserem Abtreibung Kostenrechner erhalten.
  • In der Regel kommt eine Frau selbst für diesen Eingriff auf – also auch für die Kosten einer Abtreibung unter 18. Es gibt jedoch – je nach persönlicher Einkommenssituation – besondere Ausnahmeregelungen, unter denen eine Abtreibung zum Beispiel von der Kasse bezahlt wird. Mehr dazu findest Du in unserem Artikel „Kostenübernahme durch die Krankenkasse“.

Unterschiedlich im Vergleich zu einer Abtreibung über 18 sind jedoch die gesetzlichen Regelungen, unter welchen Umständen eine Abtreibung überhaupt erlaubt ist. Mehr dazu findest Du unter „Abtreibung unter 18: Gesetzeslage“.

Zum Anfang zurück

 

Ungeplant schwanger unter 18…

Bist Du selbst unter 18 und nun ungeplant schwanger? Dann ist diese Situation mit Sicherheit alles andere als einfach für Dich – da ist vielleicht die Sorge, wie Deine Eltern reagieren würden, die Frage, ob Du die Schule oder Ausbildung mit Kind überhaupt fertig machen könntest, oder die Angst, dem Ganzen finanziell und auch ansonsten nicht gewachsen zu sein.

Die Gedanken und Gefühle, die Dich gerade bewegen, dürfen jetzt erst einmal sein – es geht sehr vielen Frauen zu Beginn einer unerwarteten Schwangerschaft so.

Wenn Du Dich gern mit einer außenstehenden und erfahrenen Person austauschen möchtest, wenn Fragen offen sind oder Du einfach jemanden zum Reden brauchst, dann melde Dich gern bei uns Beraterinnen.

Nur Mut! Wir sind gerne für Dich da.

Zum Anfang zurück