Unterhalt für das Kind

Unterhalt für das Kind

Grundsätzlich hat jedes Kind Anspruch auf Unterhalt durch seine Eltern. Dieser Unterhalt kann entweder durch Pflege und Erziehung geleistet werden oder aber durch Geldmittel (Barunterhalt). Leben die Eltern getrennt (egal, ob verheiratet oder nicht), dann muss der Elternteil, der nicht mehr in einem Haushalt mit dem Kind lebt, Barunterhalt zahlen. Wenn die Vaterschaft gerichtlich und daher verspätet festgestellt werden musste, ist der Unterhalt auch rückwirkend zu zahlen.

Die Höhe des Unterhalts ist abhängig 1. von der Höhe des Einkommens des Unterhaltszahlers, 2. vom Alter des Kindes und 3. von der Anzahl der Personen, die einen Anspruch auf Unterhalt haben.

Kostenlose Pro Femina – Hotline für Schwangerschaftskonfliktberatung: 0 8000 60 67 67 (Deutschland).

Kostenlose Pro Femina – Hotline für Österreich und die Schweiz: 00 8000 60 67 67 0 .

Besuchen Sie unser Forum. Dort können Sie sich mit anderen Frauen austauschen, die sich mit dem Thema Abtreibung auseinandersetzen und können fragen, wie sie diese Situation bewältigt haben.