Schwangerenrechte

Schwangerenrechte

Durch eine Schwangerschaft entsteht auch in rechtlicher Hinsicht eine besondere Situation. Schwangere haben besondere Anrechte und genießen besonderen Schutz. Auch wenn das Kind auf der Welt ist, gibt es für die Eltern vieles zu bedenken. Hier haben wir versucht, Antworten auf Ihre Fragen zu finden:

Arbeitsrecht und Mutterschutz

Was ist eigentlich das Mutterschutzgesetz? Muss ich meinem Arbeitgeber die Schwangerschaft mitteilen? Wie ist das mit Kündigung in der Schwangerschaft? Darf ich weiterarbeiten, wenn ich schwanger bin? Und wenn es dann auf die Geburt zu geht? Kann ich mein Kind am Arbeitsplatz stillen?

Alles rund um Vaterschaft

Wer ist der Vater meines Kindes? Was bedeutet Vaterschaft eigentlich? Muss ich den Vater meines Kindes angeben? Wie funktioniert eine Vaterschaftsanerkennung? Und wenn ich das Kind von einem anderen kriege? Was mache ich, wenn er die Vaterschaft nicht anerkennt? Kann er seine Vaterschaft gegen meinen Willen durchsetzen?

Sorgerecht und Umgangsrecht

Was ist eigentlich Sorgerecht und was ist Umgangsrecht? Und wer hat jetzt das Sorgerecht für mein Kind? Muss ich den Umgang gewähren, auch wenn ich das nicht will?

Schwanger unter 18

Was ist, wenn ich noch minderjährig bin? Wer hat dann das Sorgerecht? Kriege ich noch weiterhin mein Kindergeld? Und wenn ich nicht mehr bei meinen Eltern wohnen will/kann? Was mache ich, wenn meine Eltern das Kind nicht wollen – können sie mich zur Abtreibung zwingen? Sie haben die für Sie passende Antwort nicht gefunden? Bitte stellen Sie Ihre Fragen im Forum oder nehmen Sie direkt Kontakt mit Pro Femina auf.

Kostenlose Pro Femina – Hotline für Schwangerschaftskonfliktberatung: 0 8000 60 67 67 (Deutschland).

Kostenlose Pro Femina – Hotline für Österreich und die Schweiz: 00 8000 60 67 67 0 .

Besuchen Sie unser Forum. Dort können Sie sich mit anderen Frauen austauschen, die sich mit dem Thema Abtreibung auseinandersetzen und können fragen, wie sie diese Situation bewältigt haben.