Alle Infos: Abtreibungskosten [+Rechner]

Abtreibungskosten

1229451340 | © LE Photo | shutterstock.com

Kosten und KostenĂĽbernahme einer Abtreibung

  • Die Kosten einer Abtreibung liegen in der Schweiz zwischen 500 und 2000 Franken.
  • Der genaue Preis hängt von der Methode sowie vom Arzt ab.
  • In den meisten Fällen muss eine Frau die Kosten nicht zahlen. Die KostenĂĽbernahme ist aber abhängig von Deinem Vertrag mit der Krankenversicherung.

Weitere Infos findest Du in unserem Artikel.

Rechner: Was kostet mich eine Abtreibung?

Lass Dir hier berechnen, was in Deinem Fall gilt.

Der Test dauert ca. 2 Minuten – danach erhältst Du eine Sofort-Auswertung!

Mein Hauptwohnsitz ist in Wien.
Ich bin krankenversichert.
Ich weiĂź bereits, in welcher Schwangerschaftswoche (SSW) ich bin.
Meine Lebenssituation
Mein Familienstand
Ich wohne zur Miete.
Ich beziehe eine der folgenden staatlichen Leistungen und Hilfen:
Das ist der Hauptgrund, warum ich ĂĽber eine Abtreibung nachdenke:
Wünschst Du Dir weitere Informationen oder zusätzliche Beratung?
(Mehrfachnennungen möglich)

Benötigte Angaben

Mit dem Absenden des Formulars bestätigst Du, dass Du mindestens 13 Jahre alt bist und wir Deine Angaben für eine Rückmeldung und Beratung per E-Mail bzw. Telefon verarbeiten dürfen.

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Näheres erfährst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was kostet ein Schwangerschaftsabbruch in der Schweiz?

Die Kosten für einen Schwangerschaftsabbruch in der Schweiz belaufen sich auf 500 bis 2.000 Franken. Diese Bandbreite erklärt sich dadurch, dass unterschiedliche Abtreibungsmethoden verschiedene Preise haben und der Preis einer Abtreibung vom durchführenden Arzt nach seinem persönlichen Ermessen festgelegt werden kann.

Folgende drei Faktoren beeinflussen die genaue Kostenhöhe für einen Schwangerschaftsabbruch:

  • đź©ş Nicht alle Abtreibungsmethoden kosten das Gleiche:

    Die Absaugmethode ist die weitaus gängigste Methode. Da hier eine Narkose notwendig ist, unterscheidet sie sich im Preis von einem medikamentösen Schwangerschaftsabbruch. Mehr dazu findest Du weiter unten.
  • đź•° Die Schwangerschaftswoche beeinflusst die Wahl der Methode:
    Innerhalb der gesetzlichen Frist für einen straffreien Abbruch kommen zunächst beide Abtreibungsmethoden in Frage. Ab einer bestimmten Schwangerschaftswoche ist aus medizinischen Gründen kein medikamentöser Abbruch mehr möglich. Mehr dazu findest Du weiter unten.
  • 👨‍⚕️ Der durchfĂĽhrende Arzt entscheidet:

    Je nach den Untersuchungen, die der durchführende Arzt für notwendig hält, sowie der Narkose, die er gegebenenfalls verwendet, kommen unterschiedliche Kosten zustande.

Was kosten die verschiedenen Abtreibungsmethoden?

  • Die Kosten einer medikamentösen Abtreibung (ambulant, zumeist durch Mifegyne® ) liegen in der Schweiz zwischen 500 und 1.000 Franken.
  • Ein operativer Schwangerschaftsabbruch (per Absaugung oder Ausschabung) kostet dagegen etwa 1.000 bis 2.000 Franken.

Dabei sind also die Kosten eines medikamentösen Schwangerschaftsabbruchs etwas geringer als die für einen operativen. Die medikamentöse Methode ist jedoch aus medizinischen Gründen nicht die komplette Zeitspanne, in der man abtreiben kann, möglich.

⏳ Hier findest Du Antworten auf die Frage, wie lange man abtreiben kann und bis wann welche Methode möglich ist. Inklusive Selbsttest!

Es ist ratsam, diese Entscheidung nicht vom Preis abhängig zu machen. Vielmehr lohnt es sich bei einer so schwierigen Entscheidung in Ruhe darauf zu schauen, wo Du vielleicht noch Bedenken wahrnimmst. Dabei darf der Blick auf Dein körperliches und seelisches Wohl gerichtet sein. Du darfst Dir die Zeit und die Unterstützung nehmen, die Du brauchst, um am Ende eine gereifte Entscheidung zu treffen und vor allem darauf zu schauen, was Dein Herz Dir sagt.

Kosten eines Schwangerschaftsabbruchs unter 18 Jahren

Die Kosten für eine Abtreibung bei Mädchen beziehungsweise minderjährigen Frauen unter 18 sind genau so hoch, wie bei volljährigen Frauen. Eine Abtreibung mit 15 oder 16 kostet grundsätzlich genauso viel wie mit 18 oder mehr Jahren.

Unterschiedlich im Vergleich zu einer Abtreibung über 18 sind jedoch die gesetzlichen Regelungen, unter welchen Umständen eine Abtreibung überhaupt erlaubt ist.

Mehr dazu findest Du hier:

đź“– Tipp: Finanzielle Hilfen fĂĽr Schwangere und MĂĽtter

đź’¬ Wie treffe ich eine gute Entscheidung?

Ungeplant schwanger…

Vermutlich ist die momentane Situation für Dich aufreibend und belastend – es kann gut sein, dass Du noch gar nicht weißt, wie es mit Deiner Schwangerschaft weitergehen soll.

Falls Du über Deine Gedanken und das, was Dich gerade bewegt, gerne mit einer erfahrenen und außenstehenden Person sprechen möchtest, wende Dich gerne an die Beraterinnen von Pro Femina e.V. Sie nehmen sich gerne Zeit für Dich, um Deine Situation genau anzuschauen und nach Lösungen zu suchen, die Dir helfen.

FAQs

  • Die Kosten einer Abtreibung liegen in der Schweiz zwischen 500 und 2000 Franken. Normalerweise muss eine Frau die Kosten nicht zahlen. Die KostenĂĽbernahme ist aber abhängig vom Vertrag mit der Krankenversicherung.

  • Der genaue Preis hängt von der Methode und dem Arzt ab. Ein operativer Schwangerschaftsabbruch ist meist teurer als ein medikamentöser – er ist jedoch länger möglich. Insgesamt ist es ratsam, diese Entscheidung nicht vom Preis abhängig zu machen.

  • In den meisten Fällen muss eine Frau in der Schweiz die Kosten fĂĽr einen Schwangerschaftsabbruch nicht selbst bezahlen. Die KostenĂĽbernahme ist aber abhängig vom entsprechenden Vertrag mit der Krankenversicherung. Deshalb ist es ratsam, die Daten mit der jeweils zuständigen Krankenkasse abzugleichen.

Weitere Themen fĂĽr Dich:

Findest Du diesen Artikel hilfreich?

Neuen Kommentar schreiben

Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Geschichte zu teilen, anderen Frauen Mut zu machen oder den Artikel zu kommentieren.