Abtreibung: Risiken und Folgen

Abtreibung: Risiken & Folgen

Abtreibung: Risiken & Folgen
zuletzt aktualisiert: 28.10.2020

Ein enormer Entscheidungsdruck...

Eine Abtreibung ist ein Schritt, den man nicht mehr rückgängig machen kann. Während sich einerseits die gesetzlichen Möglichkeiten, eine Schwangerschaft abzubrechen, weiterentwickelt haben, ist dadurch andererseits für viele Frauen auch der Entscheidungsdruck bezüglich einer ungeplanten Schwangerschaft gewachsen.

Viele Frauen fühlen sich in dieser Situation auch alleine gelassen – z.B. von einem Partner oder einem Umfeld, bei dem es nur heißt, "Du musst die Entscheidung selber treffen!" Der Satz "Entscheiden musst du selbst – ich unterstütze dich in jedem Fall!" irritiert viele Schwangere:

Hat mein Partner denn keine eigene Meinung? Denkt er, bei einer so großen Entscheidung bräuchte ich ihn nicht?

 

Wissen hilft

Für viele Frauen ist eine der entscheidenden Fragen, wie es ihr nach einer Abtreibung gehen würde. Viele Frauen vermuten, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch psychisch nur schlecht verkraften würden. Andere Frauen fragen sich, ob sich eine Abtreibung negativ auf einen zukünftigen Kinderwunsch oder womöglich auch auf die Partnerschaft auswirken könnte.

Die Risiken und möglichen Folgen einer Abtreibung sind nicht pauschal vorhersagbar. Zu wissen, welche Folgen möglich sind, kann einer Frau jedoch helfen, eine für sie vertretbare Entscheidung zu treffen, mit der sie jetzt und auch noch in 10 Jahren gut leben kann.

 

Welche Folgen kann eine Abtreibung haben?

Die unmittelbaren und auch langfristigen Folgen eines Schwangerschaftsabbruchs haben viel mit der Situation zu tun, in der die Entscheidung getroffen wurde.

Auch die jeweilige Methode, für die sich eine Frau entscheidet, spielt eine Rolle: Die körperlichen Risiken einer operativen Abtreibung mit der Absaugmethode oder der Ausschabung unterscheiden sich beispielsweise von den Folgen eines medikamentösen Schwangerschaftsabbruchs.

Dabei sollten, bei aller individuellen Unterschiedlichkeit, auch die möglichen seelischen Folgen einer Abtreibung beachtet werden.

 

Auf unserer Seite haben wir die entsprechenden Informationen für Sie zusammengestellt:

 

Hat Dir dieser Artikel weitergeholfen?